Anzeige
Anzeige

Exklusiv für Abonnenten

Dieser Beitrag steht exklusiv Abonnenten des SparkassenZeitung Portals zur Verfügung.
Bitte loggen Sie sich hier ein:

Haben Sie Ihr Passwort vergessen oder benötigen Sie ein neues?
Hier anfordern

Weitere Informationen zu Produkten, Bestellmöglichkeiten mit Testzugang, Lizenzprüfung oder FAQs finden Sie im Bereich Abo-Service.
Bei Fragen nehmen Sie gern Kontakt online mit uns auf oder rufen Sie uns an:
Tel.: +49 711 782-1173.

Passwort vergessen

Geben Sie Ihre E-Mail Adresse an und erhalten Sie einen Link um Ihr Passwort zurückzusetzen.

Bitte geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse an, mit der Sie bei uns registriert sind. Nach dem Klicken auf "Absenden" bekommen Sie eine Mail mit dem Link. Klicken Sie den Link an oder kopieren Sie diesen in die Adressleiste Ihres Internetbrowsers. So werden Sie automatisch angemeldet und können Ihr Passwort ändern.

Anzeige

Termine

  • 09.05.20182. Pares-Kompakt-Erfahrungsaustausch

    Wo: Sparkassenhaus, Simrockstraße 4, 53113 Bonn

    Ansprechpartner: Katrin Haus, Tel. 0178/8270655, E-Mail: pares@s-c.de

    Beschreibung: Am 9. Mai 2018 veranstaltet die Sparkassen-Consulting den 2. Pares-Kompakt-Erfahrungsaustausch - diesmal im Bonner Sparkassenhaus. Neben einem Impulsvortrag erwarten die Teilnehmer Neuigkeiten aus dem DSGV zum aktuellen Projekt "Betriebsstrategie der Zukunft". Auch in diesem Jahr werde zwei Sparkassen aus ihren Erfahrungen und somit aus der Pares-Kompakt-Praxis berichten. Abgerundet wird das Programm mit einer Podiumsdiskussion. Und natürlich bietet sich viel Raum für den persönlichen Austausch. Die Teilnahme ist kostenlos.

  • 14.05. - 03.07.201813. Symposium Informationssicherheits-Management 2018

    Wo: Die Symposien finden im Rahmen der Fachtagungen der Akademien statt.

    Ansprechpartner: DSV, Sabine Schuster, Tel. 0711 782-2182, E-Mail: sabine.schuster@dsv-gruppe.de

    Beschreibung: Aktuelle Herausforderungen im ISMS wie MaRisk, BAIT, Sollmaßnahmen, Anforderungsprofile und Schutzbedarf erfordern hohe Aufmerksamkeit. Im Fokus: Vorträge und aktuelle Informationen zu Themen wie EU-DSGVO für ISB, Sicherheitsvorfall-Management, Krisenkommunikation sowie Kritikalitätseinstufung und Schutzbedarf von Prozessen. Weiterhin auf der Agenda stehen der direkte Erfahrungsaustausch und Diskussionsrunden. Termine: 14.05. - 15.05.2018 Potsdam 16.05. - 17.05.2018 Schloss Waldthausen (Budenheim) 19.06.2018 Kiel 27.06. - 28.06.2018 Stuttgart 02.07. - 03.07.2018 Dortmund

  • 06.06.2018Disrupt.me!®-Day

    Wo: Köln

    Beschreibung: Die Deutsche Rückversicherung AG, eines der führenden Rückversicherungsunternehmen auf dem deutschen Markt, stellt sich den Ideen und Erwartungen der digitalen Generation. Der Düsseldorfer Rückversicherer richtet am 6. Juni 2018 gemeinsam mit dem Startup-Inkubator Startplatz und dessen Partnern Ecodynamics und Protostart den Disrupt.me!®-Day aus. Dabei soll das Konzept von Produkten zur Absicherung biometrischer Risiken von Startup-Gründern, Studierenden und Innovatoren hinterfragt und neu gedacht werden. Unter dem Motto „Disrupt.Lebensversicherung!“ können Startups, Gründungsinteressierte und Studierende bei dem Event im Rahmen der Insurtech einen Tag lang und mit professionellem Coaching eine der wesentlichen Geschäftssparten der Versicherungsbranche angreifen. Unterstützt werden die Teilnehmer vom Ecodynamics-Experten Hamidreza Hosseini und den Experten von Protostart, die mit Startplatz konstruktive, crowd-basierte Methoden und Prozesse konzipieren und begleiten.

  • 13. - 14.06.2018Strategischer Dialog: Situatives Banking in der Immobilienfinanzierung

    Wo: Bonn

    Ansprechpartner: Academy of Finance, Kathleen Weigelt, Tel. 0228/8192-221, E-Mail: kathleen.weigelt@voeb-service.de

    Beschreibung: Das Ziel der Veranstaltung ist es, Ihnen mit dem Situativen Banking ein neues Konzept vorzustellen, das den situativen Bedarf eines Kunden erfasst und zeigt, wie vertriebliche Aktivitäten darauf abgestimmt werden. Exemplarisch zeigen wir anhand der Themenwelt Immobilien, welche Konsequenzen sich daraus praktisch ergeben. Dabei begeben wir uns mit Ihnen gemeinsam auf die Kunden-Reise durch das Abenteuer Wohnen und machen erfahrbar, welche neuen Erkenntnisse sich gewinnen lassen und wie diese neuen Erkenntnisse in attraktive Angebote überführt werden. Insbesondere, wie Sie die Stärken ihres Institutes besser zur Geltung bringen. So wird es neben einem informativen Dialog-Tag, auch einen Werkstatt-Tag geben, an dem Sie Situatives Banking auf ihr eigenes Institut übertragen und konkrete Einsatzfelder erkennen. Wir stellen Ihnen die Kernthesen des Situativen Banking vor. Wir zeigen Ihnen am Beispiel der Immobilien-Finanzierung, wie Sie Situatives Banking einsetzen. Diese Veranstaltung richtet sich an alle Fach- und Führungskräfte, die das Thema Immobilien (Finanzierung, Verkauf, Marketing) verantworten. Führungskräfte, die die strategische Ausrichtung der Bank verantworten und diese in Zukunft umsetzen werden, sind gleichfalls angesprochen.

  • 13. - 14.06.2018Symposium "Die digitale Bank"

    Wo: Bonn, Hochschulcampus der Hochschule der Sparkassen-Finanzgruppe, Simrockstraße 4, 53113 Bonn

    Ansprechpartner: Stefanie Kracht, Kommunikation und Marketing, Tel. 0228/204-99 26, E-Mail: marketing@s-hochschule.de

    Beschreibung: Mit Blick auf die Herausforderungen der Digitalisierung werden eine hohe Innovationsgeschwindigkeit, ein klarer Kundenfokus und eine große Anpassungsfähigkeit des Geschäftsmodells die digitale Bank von Morgen prägen. Das Symposium "Die Digitale Bank" präsentiert aktuelle Trends, Innovationen und praktische Lösungen, welche die digitalen Treiber für Sparkassen, Banken und weitere Finanzdienstleister sind. Bereits zum vierten Mal richtet die Hochschule der Sparkassen-Finanzgruppe ein bankengruppenübergreifendes und praxisnahes Programm zu den aktuellen Themen der digitalen Agenda von Finanzdienstleistungsunternehmen aus. Im Mittelpunkt des Tagungsprogramms stehen Erfahrungsberichte zu IT-Projekten und Lösungen aus der Sparkassen-Finanzgruppe, von Fintechs und weiteren Finanzdienstleistern. Renommierte Fachexperten aus der Finanzwirtschaft und Wissenschaft beleuchten die aktuellen Themen wie Blockchain, KI und Data Analytics aus verschiedenen Blickwinkeln und geben der Fachtagung damit ein einzigartiges Veranstaltungsprofil. Die zweitägige Veranstaltung am 13. und 14. Juni 2018 auf dem Hochschulcampus in Bonn bietet einen Mix aus Vorträgen und Fachforen und richtet sich an Vorstände, Führungskräfte und Fachspezialisten in Finanzdienstleistungsunternehmen, die sich mit der Digitalisierung befassen.