Anzeige
Anzeige

Exklusiv für Abonnenten

Dieser Beitrag steht exklusiv Abonnenten des SparkassenZeitung Portals zur Verfügung.
Bitte loggen Sie sich hier ein:

Haben Sie Ihr Passwort vergessen oder benötigen Sie ein neues?
Hier anfordern

Weitere Informationen zu Produkten, Bestellmöglichkeiten mit Testzugang, Lizenzprüfung oder FAQs finden Sie im Bereich Abo-Service.
Bei Fragen nehmen Sie gern Kontakt online mit uns auf oder rufen Sie uns an:
Tel.: +49 711 782-1173.

Passwort vergessen

Geben Sie Ihre E-Mail Adresse an und erhalten Sie einen Link um Ihr Passwort zurückzusetzen.

Bitte geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse an, mit der Sie bei uns registriert sind. Nach dem Klicken auf "Absenden" bekommen Sie eine Mail mit dem Link. Klicken Sie den Link an oder kopieren Sie diesen in die Adressleiste Ihres Internetbrowsers. So werden Sie automatisch angemeldet und können Ihr Passwort ändern.

Anzeige
14. Dezember 2018 - 13:47In eigener Sache

Eine Zeitung erfindet sich neu

Der Digitalauftritt führt Medien zusammen, um mehr Komfort bei weniger Passwörtern und Einzel-Abos zu bieten. Die gedruckte Zeitungsausgabe erscheint in einem neuen Rhythmus.

Die neue SparkassenZeitung wird gedruckt monatlich erscheinen, dafür aber digital und mobil präsenter und aktueller werden. (DSV)
Ein neuer Digitalauftritt, ein erweitertes Medien- und Newsletter-Angebot sowie ein geänderter Antritt und Erscheinungsrhythmus der gedruckten Zeitung – das sind die wesentlichen Elemente der neuen SparkassenZeitung, die im Januar an den Start geht. Der Deutsche Sparkassen- und Giroverband (DSGV) als Herausgeber sowie der wirtschaftlich und technisch verantwortliche Deutsche Sparkassenverlag (DSV) haben ein umfassendes und integriertes Informationsangebot für alle Mitarbeiter der Sparkassen-Finanzgruppe entwickelt. Der Fokus liegt auf einem mobil nutzbaren Angebot (App), das einer Umfrage zufolge von der Zielgruppe präferiert wird.
Die News-App wird kontinuierlich aktuelle Informationen für Vorstände und Führungskräfte, aber auch für alle Mitarbeiter und Azubis, direkt auf Smartphone und Tablet liefern – und ihnen bei der täglichen Arbeit mit hochrelevanten Inhalten zur Seite stehen. Weitere Kommunikationskanäle, wie Vorstand Direkt und die Communication Mail, werden in das Angebot integriert, das den Austausch unter den Mitarbeitern befördern soll.
Erfahren Sie mehr zur neuen SparkassenZeitung
Anzeige
 Druck-PDF herunterladen

Kommentare zum Artikel (0)