Anzeige
Anzeige

Exklusiv für Abonnenten

Dieser Beitrag steht exklusiv Abonnenten des SparkassenZeitung Portals zur Verfügung.
Bitte loggen Sie sich hier ein:

Haben Sie Ihr Passwort vergessen oder benötigen Sie ein neues?
Hier anfordern

Weitere Informationen zu Produkten, Bestellmöglichkeiten mit Testzugang, Lizenzprüfung oder FAQs finden Sie im Bereich Abo-Service.
Bei Fragen nehmen Sie gern Kontakt online mit uns auf oder rufen Sie uns an:
Tel.: +49 711 782-1173.

Passwort vergessen

Geben Sie Ihre E-Mail Adresse an und erhalten Sie einen Link um Ihr Passwort zurückzusetzen.

Bitte geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse an, mit der Sie bei uns registriert sind. Nach dem Klicken auf "Absenden" bekommen Sie eine Mail mit dem Link. Klicken Sie den Link an oder kopieren Sie diesen in die Adressleiste Ihres Internetbrowsers. So werden Sie automatisch angemeldet und können Ihr Passwort ändern.

Anzeige
19. Dezember 2018 - 18:34Sparkasse Kraichgau

Benefizkonzert für Kinder in Not

25 000 Euro für Projekte der Bürgerstiftung Bruchsal.

Strahlende Gesichter beim Benefizkonzert: Gilbert Bürk (l.) und Dorothee Eckes (2. v. r.) von der Bürgerstiftung Bruchsal, Michael Reichert (2. v. l.) und Norbert Grießhaber (3. v. r.) von der Sparkasse Kraichgau, Künstlerin Natia Todua (Mitte) und Oberbürgermeister a.D. Bernd Doll (r.). (Sparkasse)
Norbert Grießhaber, Vorstandschef der Sparkasse Kraichgau, konnte einen Spendencheck in Höhe von 25.000 Euro an die Bürgerstiftung Bruchsal überreichen. Möglich wurde die Spende durch ein Benefizkonzert im Bruchsaler Schloss mit Nadia Todua. Die Sängerin hatte im vergangenen Jahr die siebte Staffel von „The Voice of Germany“ gewonnen.

„Neben unserem Kerngeschäft setzen wir uns für das Gemeinwohl der Bürgerinnen und Bürger in unserem Geschäftsgebiet ein und fördern zahlreiche Vereine, Organisationen und Projekte“, sagt Grießhaber. „ An diesem Abend ist es uns gelungen, mit Hilfe unserer vielfältigen Verbindungen die richtigen Menschen zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort zusammenzubringen, um etwas Neues, Sinnstiftendes zu schaffen.“
Die Gäste hatten für die Bürgerstiftung gespendet, ebenso die Künstlerin Natia Todua. Gilbert Bürk, der vor kurzem für sein ehrenamtliches Lebenswerk mit dem Bürgerpreis 2018 ausgezeichnet wurde, stiftete sein Preisgeld. Und Grießhaber ließ es sich nicht nehmen, den Betrag seitens der Sparkasse Kraichgau großzügig aufzustocken. Die Spenden kommen den „Kinder in Not“-Projekten der Bürgerstiftung Bruchsal zugute. Das Ziel dieser Projekte ist es, möglichst viele bedürftige Kinder aus der Armutsspirale heraus zu führen und ihnen eine Perspektive für eine sichere Zukunft zu bieten.
„Wir sind sehr dankbar für die Möglichkeit, die uns die Sparkasse Kraichgau mit diesem Benefizkonzert bietet“, erzählt Bürk. „Hiermit können wir im nächsten Jahr bei den Kindern viel Gutes tun."
Natia Todua begeisterte im voll besetzten Kammermusiksaal in Begleitung ihres versierten Gitarristen Dennis Hormes mit ihrer einfühlsamen und dennoch stimmgewaltigen Darbietung. Neben bekannten Songs namhafter Künstlerinnen präsentierte sie auch ihre erste eigene Single „My own way“.
Todua wuchs in Georgien auf und ging als junge Frau zum Studieren nach Tiflis. Um ihr Studium zu finanzieren und ihre Familie zu unterstützen, trat sie regelmäßig in Bars auf, wo sie bei einem ihrer Auftritte auf Rainer Schmitt und dessen georgische Frau aus Bruchsal traf. 2016 kam sie nach Deutschland mit dem Ziel vor Augen, hier Musik studieren zu können. Sie wohnte zunächst als Au-pair bei einer Familie in Kirchheim. Als das Visum auszulaufen drohte, gab Familie Schmitt eine Verpflichtungserklärung ab, und Todua konnte ihren Traum weiterleben. Dieser Traum ging dann 2017 mit ihrem Sieg bei der Casting-Show "The Voice of Germany" endgültig in Erfüllung.
Anzeige
 Druck-PDF herunterladen

Kommentare zum Artikel (0)